technisches Konzept

Hier einige Stichpunkte, wie das Spiel in technischer Hinsicht aussehen/realisiert werden soll:

Der Code wird in c++ geschrieben, unter Zuhilfenahme der SDL und somit weitgehend Plattformunabhängig. Das mit der Plattformunabhängigkeit ist dennoch eine knifflige Sache. Wir werden uns deshalb hauptsächlich um Linux und Windows bemühen. Wenn sich jemand berufen fühlt, das Spiel auf sein Lieblingsbetriebssystem zu "portieren" (viel wird da nicht zu tun sein), siehe Mitarbeiter.

Die Engine selbst wird unter der GPL veröffentlicht und ist somit Open-Source. Für den Inhalt, den "Content", sollen sogenannte "Content-Packages" sorgen. Unter welcher Lizenz diese veröffentlicht werden, muss noch beratschlagt werden. Diese Content-Packages sollen dann Inhalte wie Bilder, Skripten, Texte und Buttons enthalten, und so unterschiedliche Packages für unterschiedliche Sprachen ermöglichen.

Wie eben erwähnt, soll es eine Skriptsprache geben, die die Engine ergänzt und Teile übernimmt, die nicht hardcodiert werden sollen. Dazu gehören Items, Dörfer, Dungeons, Gegner, aber auch Zwischensequenzen, Dialoge usw.